Home

Praxis für Polarity-Therapie und Formative Körperarbeit

In meiner Arbeit als Komplementär-Therapeutin (Methode Polarity) und als Beraterin im psychosozialen Bereich steht die Beziehung, das aktive Zuhören und die Wahrnehmung der inneren Befindlichkeit im Mittelpunkt. Dabei ist mir in der Zusammenarbeit sowohl der körperliche Gesundungsprozess wie geistiges und seelisches Wachstum ein grosses Anliegen. 
                              
Polarity-Körperbehandlungen
Polarity-Körperbehandlungen sind tief entspannend und können zur Regulierung von Körperbeschwerden und Schmerzen beitragen. Sie erlauben Ihnen, sich auf ihren Körper und ihre inneren Bedürfnisse einzulassen.
 
Beratung
Als Beraterin OIP im psychosozialen Bereich bin ich ausgebildet für die Begleitung bei psychischen und körperlichen Krisen. Herausforderungen in beruflichen oder partner-schaftlichen Beziehungskonflikten können reflektiert werden. Für Eltern biete ich Unterstützung bei der inneren Klärung von Erziehungskonflikten und zur Stärkung der eigenen Haltung. Ich unterstütze auch Menschen in verschiedenen Lebensphasen zur Annahme von körperlichen, geistigen und seelischen Veränderungen bis hin zu den persönlichen Anpassungen für ein würdevolles Leben im Alter. 

Meine Arbeitsweise ist auf eine ganzheitliche Sicht des Lebens fokusiert. Ich verpflichte mich den ethischen Richtlinien des ZFW (Zentrum für Form und Wandlung, Zürich), und des POV (Polarity-Verband Schweiz) und halte mich im Rahmen meiner Tätigkeit an die Schweigepflicht.

Krankenkassenanerkennung durch die Registrierung beim EMR: die Vergütung wird durch die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin gewährleistet. Die Übernahme der Kosten kann im Vorfeld abgeklärt werden.

Dauer und Kosten einer Sitzung:
60 Minuten  Fr. 130.–